Von Chakren bis zur Quantenphysik: Die neue Ära der Energiemedizin

Alles ist Energie und Schwingung (Nikola Tesla, Albert Einstein) – auf dieser Erkenntnis baut die moderne Physik auf und sie ist ein wichtiger Bestandteil der Energiemedizin. Der Mensch kann als ganzheitliches und umfassendes Energiesystem betrachtet werden, denn nach den Erkenntnissen der Quantenphysik wird die materielle Welt in Form verschiedener Energiefelder beschrieben. Obwohl wir unseren physischen Körper als Materie wahrnehmen, ist diese nach Einsteins berühmter Formel nur eine Erscheinungsform von Energie (E=mc²).

Geht man davon aus, dass auch Gedanken und Gefühle energetische Impulse hervorrufen, so manifestieren sich diese zunächst im Energiekörper. Alle Gedanken und Gefühle rufen also energetische Reaktionen hervor, die sich über den Energiekörper bis in den physischen Körper auswirken. Jeder hat vielleicht schon einmal beobachtet, dass nach längeren Phasen emotionaler Anspannung (z.B. Stress, Trauer oder Wut) der Körper oft mit Symptomen reagiert, die bis zur Krankheit führen können. Hier kann die Energiemedizin helfen, denn sie bietet viele Möglichkeiten, das energetische Feld zu beeinflussen und zum körperlichen und seelischen Wohlbefinden beizutragen. Die Techniken basieren unter anderem auf neuesten Erkenntnissen der neuronalen Hirnforschung und der Quantenphysik.

Energiemedizin: Wie funktioniert das?

Über unsere Chakren (Energiewirbel in bestimmten Körperregionen) sind der energetische und der physische Körper miteinander verbunden und informieren sich gegenseitig. Die Chakren drehen sich normalerweise im Uhrzeigersinn und sind im Idealfall harmonisch aufeinander abgestimmt. Ist ein Chakra blockiert, dreht es sich gegen den Uhrzeigersinn. Das hat Auswirkungen auf den gesamten Energiefluss, er kommt ins Stocken und verläuft nicht mehr in seiner natürlichen Bahn, es entstehen Energieblockaden. Diese können uns in unserer Vitalität und unserem Wohlbefinden deutlich einschränken und bei längerem Bestehen auch zu körperlichen Symptomen bis hin zu Krankheiten führen. In der TCM heißt es: „Schmerz ist der Schrei des Gewebes nach fließender Energie!“.

Die Chakren können übrigens alle gereinigt, ausgeglichen und damit der Energiekörper wieder in seinen Ursprung zurückgeführt, quasi resetet werden. Bei den sogenannten Verunreinigungen handelt es sich nicht um Schmutz im herkömmlichen Sinne, sondern um sogenannte ‘schwere Energien’, die sich z.B. durch starke Emotionen, Schmerzen, Traumata o.ä. in unserem Energiefeld ablagern.

Welche Arten von Energien beeinflussen unseren Energiekörper?

In unserem Energiefeld gibt es viele Dinge, die dort nicht hingehören und die wir besser loswerden. Neben den normalen Verunreinigungen gibt es auch kristalline Energien und Fremdenergien. Außerdem werden in der Energiemedizin auch energetische Abdrücke aufgespürt und gereinigt, die von unseren Vorfahren oder aus früheren Leben in unserem Energiefeld liegen. Starke energetische Verbindungen, die wir im Laufe unseres Lebens zu anderen Menschen aufbauen, z.B. in Liebesbeziehungen aller Art, zeigen sich als sogenannte „Cords“ in unserem Energiesystem und können gelöst werden. Die Energiemedizin arbeitet in einer energetischen Welt mit energetischen Werkzeugen im menschlichen Energiekörper auf der Geist- und Seelenebene zum höchsten Wohl und zur höchsten Bestimmung der Klient:innen. In den Sitzungen zeigt sich alles, was zum mitgebrachten Thema gehört und in die Heilung gehen möchte.

Energiemedizin: Was bringt mir das?

Die Energiemedizin aktiviert die Selbstheilungskräfte in jeder Zelle mit den unterschiedlichsten Methoden. Letztlich kann sich der Körper nur selbst heilen, wie es z.B. im Schamanismus, Yoga, Reki, in der Akupunktur und Chakra-Therapie seit Jahrtausenden bekannt ist und erfolgreich praktiziert wird. Darüber hinaus sollte das Energiefeld von allen energetischen Altlasten gereinigt werden, denn nur mit einem ungehinderten Energiefluss erfreuen wir uns bester Gesundheit. Je weniger ‚schwere Energien‘ wir in uns tragen, desto weniger gehen wir in Resonanz mit unserer Umwelt und desto gelassener und entspannter kann der Alltag bewältigt werden. Die Menschen und Umstände um uns herum können wir nicht ändern, wohl aber unsere Einstellung dazu!

Wie funktionieren die Fernsitzungen?

In den Energiemedizin-Sitzungen wird energetisch gearbeitet, deshalb ist es nicht notwendig, dass sich der Energiemediziner und der Klient vor Ort treffen, sie stehen telefonisch oder online in Kontakt. Die energetische Verbindung funktioniert auch auf Distanz, denn quantenmechanisch können sich Teilchen, wie unsere Atome und Moleküle, gleichzeitig an zwei Orten aufhalten. Wir müssen uns bewusst sein, dass wir alle jederzeit durch Schwingung und Resonanz energetisch miteinander verbunden sind. Auch wenn sich manches unserer direkten Wahrnehmung entzieht, so hat doch Max Planck (Urvater der Quantenphysik) treffend festgestellt: „Nicht die sichtbare und vergängliche Materie ist das Wirkliche, das Reale, das Wahre – sondern der unsichtbare und unsterbliche Geist!“.

Die Fernsitzungen bieten unter anderem viele Vorteile, da sie nicht ortsgebunden sind und somit keine An- und Abreise organisiert werden muss. Der Klient oder die Klientin kann den Komfort des eigenen Zuhauses genießen, ist zeitlich flexibler und kann sich nach der Sitzung direkt zu Hause entspannen. Probieren Sie die kostenlose Online-Beratung aus!

Energiesmedizin: Angebote Kurse und Workshops bei Lea Yoga

Als „Meisterpraktikerin der Energiemedizin und Gesundheitscoach“ bietet Constance von Lea Yoga  neben den individuellen Energiemedizin-Sitzungen sogar einen wöchentlichen Kurs in Rösrath-Eigen sowie einen Workshop am 09.12.2023 im Wandelraum in Overath an.

Neu im Programm ist eine kostenlose und unverbindliche 20-minütige Kennenlern-Online-Sprechstunde. In dieser Sprechstunde haben Klientinnen und Klienten die Möglichkeit, ihre Themen rund um körperliche und geistige Gesundheit aus einer energetischen Perspektive zu betrachten und Hilfestellungen zu erhalten.

Komm in die Energie der Neuzeit (ohne schwere, energetische Altlasten)

Hier geht es zur Buchung deiner kostenlosen, 20minütigen Online-Sprechstunde:

    Bildnachweis: Shutterstock Stock Photo ID: 1763676674 • Natali _ Mis

    16feb17:1317:13Prana Yoga Workshop Modul 117:13 - 17:13(GMT+01:00) Wandelraum, Overath

    Video zur Energiemedizin und neuen Online Sprechstunde